Unsere Gemeinschaft ist aus einer Marken-IG entstanden. In dieser IG haben sich Biker zusammengefunden, die ein Motorrad der gleichen Marke und Typklasse fuhren. Dort bildeten sich nach einer Weile regionale Stammtische. Die heutige Eastside geht auf ein Treffen im Jahr 2004 im Szenelokal „Zillini“ in Berlin Spandau zurück. Bereits im Jahr 2005 fand das erste Grillfest statt, bis heute eine Traditionsveranstaltung der Eastside mit wechselndem Veranstaltungsort. Die kleine Gruppe aus dem Zillini hatte schnell Zulauf, heute kommen die Mitglieder aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Schleswig Holstein, aber auch aus Österreich, der Schweiz und der tschechischen Republik. Mitglieder kamen und gingen, aber ein kleiner harter Kern hat bis heute durchgehalten. "Ex Oriente Lux" bedeutet frei übersetzt "Aus dem Osten kommt das Licht!" und hat bereits 2008 den Weg auf unsere Westen gefunden. Im November 2016 hat sich der ehemalige IG-Stammtisch "Hamburger Vulcan Jungs" unserer Gemeinschaft angeschlossen und fährt nun als MF Ex Oriente Lux - Northside unter unseren Farben.

Eine Markenbindung für die Mitglieder der Gemeinschaft gibt es nicht mehr, jeder kann fahren was er möchte, es sollte nur zwei Räder haben und ausreichend motorisiert sein.

Diese Webseite ist für alle Biker und Sozia offen, jede(r) ist willkommen!

Bedingt durch die räumliche Ausdehnung gibt es keinen festen Treffpunkt für die gesamte Gemeinschaft. Für Berlin/Brandenburg findet jeweils am 2. Freitag im Monat eine Zusammenkunft an der Spinnerbrücke statt. Unregelmäßige kleinere Zusammenkünfte in den anderen Regionen werden rechtzeitig in unserem Kalender angekündigt. Die gesamte Gruppe trifft sich zur jährlichen Vollversammlung im November in Berlin. Wir haben kein Clubhaus und supporten niemanden!

Tipp

Zum Seitenanfang